MMA Shorts Test: Die 5 besten MMA Hosen

MMA-Shorts sind ein wichtiger Teil der Ausrüstung für jeden Kämpfer. Sie müssen robust genug sein, um den Strapazen des Trainings und der Wettkämpfe standzuhalten, und gleichzeitig bequem sein und einen vollen Bewegungsspielraum bieten. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die 5 besten MMA-Shorts, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Es gibt kein besseres Gefühl, als eine brandneue MMA-Shorts zu tragen, die nicht einschränkt. Die meisten MMA-Kämpfer, die ich kenne, haben sich noch nicht dazu durchgerungen, eine anständige MMA-Shorts zu kaufen. Stattdessen benutzen sie meist alte Shorts aus dem Sportunterricht oder aus dem Fitness-Studio.

Viele Shorts sind nicht auf das Kämpfen ausgelegt. Du brauchst zwar keine MMA-Shorts, um MMA zu trainieren, aber es macht die Sache auf jeden Fall viel einfacher.

Warum brauchst du eine MMA-Shorts?

Nun, „brauchen“ ist wohl ein zu starkes Wort, aber wenn du ein ganzes Arsenal an MMA-Shorts zur Verfügung hast, wird das Training auf jeden Fall viel einfacher. MMA-Shorts sind so konzipiert, dass sie die Bewegungen weniger einschränken als normale Sporthosen, und sie halten auch viel mehr aus als andere Shorts. Das Tragen von MMA-Shorts hat viele Vorteile, abgesehen von den coolen Designs, die sie haben.

Die 5 besten MMA Shorts

1
Venum Herren Gladiator 3.0 Trainingsshorts, Schwarz/Weiß, L
  • Neu : Non-abrasiv Klettverschluß System.
  • Sublimierte Design in den Stoff : Langlebigkeit und...
  • Mesh-platten : optimales Thermo-regelung.
2
Venum Herren Training Shorts Camo Hero, Green/Brown, S
  • Polyester Micro-stoff : ultraleicht und Ewigkeit gebaut.
  • Mesh-platte für optimales Thermo-regelung.
  • Vault 3-Wege innovativ verschlußsystem für ein perfekt...
3
Venum Herren Giant Thaibox Shorts, Schwarz/Schwarz, M
  • Handgemacht in Thailand.
  • 100% Leicht Satin-polyester : Nur Trocken-waschen oder...
  • Traditionellen breites-elastisch für ein optimales Stütze.
4
SMMASH Herren Ultra Ligh Sport Shorts für Boxen,...
  • PROFESSIONELLE KAMPFSHORTS: Ideal als Sportshorts für...
  • STARK UND ABRIEBFEST: Trainingshorts aus hochwertigem...
  • PERFEKT PASSFORM: Ein spezieller Bund mit Klettverschluss...
5
SMMASH Shadow 2.0 Herren-Sportbekleidung, antibakterielles...
  • Profibekleidung für Kampfsport! Ideal als Sport-Shorts für...
  • Ein spezieller Bund an der Taille verhindert ein Verrutschen...
  • Das Material ist stark und speziell gefärbt mit einer...

Flexibilität und Beweglichkeit

Bewegungsfreiheit ist das A und O beim Kampfsport. Mit einer guten MMA-Short bist du voll beweglich und kannst bei Bedarf treten und ausweichen. Die meisten MMA-Shorts haben auf jeder Seite einen Schlitz, um verschiedene Bewegungsabläufe zu ermöglichen, z. B. Seitenkicks, Roundhouse-Kicks, Kniestöße, also jede Art von Schlag, die du dir vorstellen kannst. Das Letzte, was du willst, ist, bei etwas so Trivialem wie deinen Shorts eingeschränkt zu sein.

Komfort

Es ist kein Geheimnis, dass MMA-Shorts superbequem sind. Manchmal schlafe ich sogar in meinen frisch gewaschenen Boxershorts, weil sie so bequem sind. Sie sind nicht nur bequem, sondern haben auch keine schweren Taschen wie normale Sporthosen. MMA-Shorts wurden mit Blick auf dich als Kämpfer entworfen. Dass sie keine Taschen haben, ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, damit du dich beim Prüfen eines Kicks oder beim Grappling nicht verhedderst.

Klassische MMA-Shorts vs. Kompressionshosen

Eine weitere Frage, die mir häufig gestellt wird, ist, ob Kämpfer/innen beim Training oder bei Wettkämpfen Kompressions- oder klassische MMA-Shorts tragen sollten. Meine Antwort ist immer dieselbe: Beide sind großartig, aber es liegt an dem jeweiligen Kämpfer zu entscheiden, welche er/sie mehr mag.

Klassische MMA-Shorts

Klassische Shorts sind toll, wenn du eher ein Muay Thai-Kämpfer bist, wie zum Beispiel Donald „Cowboy“ Cerrone. Diese Shorts ermöglichen einen vollen Bewegungsspielraum und bieten mehr Belüftung als Kompressionsshorts.

Diese Shorts geben dir auch einen „normalen Look“ und bedecken viel mehr von deinem Körper. Viele Kämpfer tragen diese Shorts, wenn sie keine Kompressionsshorts oder einen MMA-Cup tragen wollen.

  • Volle Bewegungsfreiheit
  • Gute Belüftung und Komfort
  • Der Kordelzug ermöglicht eine enge oder lockere Passform
  • Kann für verschiedene Aktivitäten verwendet werden

MMA-Kompressionsshorts

Ich persönlich liebe Kompressionsshorts, weil ich es liebe, mich nackt zu fühlen. Nein, wirklich, Kompressionsshorts geben dir ein ultraleichtes Gefühl, das unübertroffen ist. Das ist der Grund, warum Kämpfer wie Conor McGregor Kompressionsshorts tragen, weil sie sich so leicht anfühlen.

Wenn du eher zu Grappling und BJJ-Kämpfen neigst, kann ich dir nur empfehlen, Kompressionsshorts auszuprobieren.

  • Leicht und bequem
  • Hält die Wärme für die Muskelerholung zurück
  • Nicht einschränkendes Material
  • Auch für Brazilian Jiu Jitsu geeignet

Muay Thai Shorts

Eine weitere Option, nach der viele Leute suchen, sind Muay Thai Shorts. Ich rate davon ab, Muay Thai Shorts zu tragen, wenn du MMA trainierst, denn sie fallen in der Regel viel kleiner aus und eignen sich nicht für Grappling-Situationen. Ich trage meine Muay Thai Shorts nur, wenn ich speziell Muay Thai trainiere, aber jedem das Seine.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu MMA Shorts

Muss ich eine MMA-Shorts tragen?

Nein, MMA-Shorts sind für das Training nicht unbedingt notwendig, obwohl ein gutes Paar MMA-Shorts in vielerlei Hinsicht hilfreich ist.

Kann ich auch andere Arten von Shorts verwenden?

Kurze Antwort: Ja. Allerdings habe ich im Laufe der Jahre gelernt, keine Abstriche zu machen, wenn es um Komfort und Beweglichkeit beim Training geht. Wenn ich etwas mehr Geld ausgeben muss, um meine Erfahrung angenehmer zu machen, tue ich das. Ich rate dir, eine anständige MMA-Shorts zu kaufen, wenn du sie dir leisten kannst.

Kann ich meine MMA-Shorts waschen?

Ja, ich empfehle, die Anweisungen der Marke zu befolgen. Ich persönlich hatte noch nie Probleme beim Waschen meiner MMA-Shorts, abgesehen von der normalen Abnutzung.

MMA Shorts Angebote

Teilen:

1 Gedanke zu „MMA Shorts Test: Die 5 besten MMA Hosen“

Schreibe einen Kommentar